Am 17.11. fand das letzte Heimspiel der Hinrunde für die PM der DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen an. Gast war die Privatmannschaft des SV Waldhof Mannheim. Das Spiel konnte für die PM kaum besser beginnen, Tim Schuler konnte gleich in der 5 Minute sein Tor Debüt für die DJK/ Fortuna feiern und somit die PM 1:0 in Führung bringen. Von der Führung beflügelt spielte die PM in der ersten Halbzeit stark auf und so konnte Tim Schuler auch das 2:0 in der 15. Minute erzielen. Nach einem Eckball der Gegner bekam dann die DJK Fortuna den Ball nicht aus dem Sechzehner und in der Folge erzielte der Gast den 2:1 Anschlusstreffer. Vom Gegentreffer unbeeindruckt erzielte dann der wieder stark aufspielende Simon Schläfer den 3:1 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit wollte es die PM besser machen als in der vergangenen Woche und nicht schon wieder eine zwei Tore Führung aus der Hand geben. Dies klappte die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit auch. Jedoch verlor das Spiel der DJK/ Fortuna deshalb an Fluss und der Gegner kam besser zurück ins Spiel. Nach 72 Minuten kam es dann zum 3:2 durch den SV Waldhof Mannheim, erneut nach einem Eckball. Und nur 5 Minuten später hatte die PM dann doch wieder eine zwei Tore Führung nach einem Elfmeter aus der Hand gegeben. Es waren aber noch 15 Minuten zu spielen und der Mannschaft war der Siegeswille trotz der verschenkten Führung anzusehen. Die PM schaffte es diesmal auch den Ausgleich zu verkraften und in Person von Enrico Saponara zurückzuschlagen. Das 4:3 durch den linken Flügelspieler markierte dann auch den Endstand und somit den 3. Sieg der Saison.