Im ersten offiziellen Testspiel gastierte die DJK/Fortuna beim Kreisligisten in Wiesental. Vom Klassenunterschied keine Spur. Die DJK/Fortuna spielte immer wieder nach vorne und ging folgerichtig durch Steven Kuhnhold und Dario Schneider mit 2:0 in Führung. Ähnlich zum ersten Tor spielte sich die Mannschaft wieder über die linke Seite frei. Nils Haubrich entschied sich dieses Mal gegen den Pass auf den freistehenden Kuhnhold in der Mitte und versuchte es selbst. Der Schuss wurde gerade noch geklärt. Quasi im Gegenangriff nutzte die Heimmannschaft einen Stellungsfehler der Hintermannschaft und verkürzte zum 1:2 Halbzeitstand. Obwohl zur Pause kräftig durchgewechselt wurde, blieb es ein ausgeglichenes Spiel. Dario Schneider stand durch einen Pass von Nils Haubrich allein vor dem Torhüter und scheiterte nach einer Glanztat. Ein Traumfreistoß für die Wiesentaler brachte den 2:2 Ausgleichtreffer. Im zweiten Test, 3 Tage später, gewann die DJK/Fortuna gegen den B-Ligisten aus Hirschacker mit 10:0. Im ersten Durchgang war es noch ein eher ausgeglichenes Spiel in dem die Heimmannschaft etwas mehr vom Spiel hatte und mit 2:0 in die Halbzeit ging. Im 2. Durchgang ein eindeutiges Spiel. Die DJK/Fortuna ließ nun den Ball schneller laufen und erzielte sich im Minutentakt eine Chance nach der anderen. Torschützen waren 2x Marius Hacker, 2x Nils Haubrich, 2x Steven Kuhnhold, 1x Daniele Santo, 2x Leo Weisser und 1x Tamiko Ruf. Für die DJK/Fortuna waren in beiden Spielen im Einsatz: Boz, Bargou, Tabakem, Fries, Haubrich, Schneider, L.Weisser, Müller, Kuhnhold, Hacker, Bauer, Wittemann, Yüksel, Guimaraes, Tandoh, Ruf.