(AJ) Einen Last-Minute Transfer konnte die DJK/Fortuna im Winter mit Torhüter Claudius Kuntz erzielen. Claudius spielte zuletzt beim LSC Ludwigshafen und dem FV Fortuna Heddesheim. Nach dem Abgang von Torhüter Patrick Bauer zum SV Fürth konnten die Verantwortlichen aus Edingen-Neckarhausen einen erfahrenen Torhüter für sich gewinnen. ,,Wir sind froh, dass wir Claudius für unser Team gewinnen konnten. Er soll unseren jungen Edingen-Neckarhäuser Torhüter Sven Jänner trainieren und verbessern. Gleichzeitig wird Claudius Back-Up für Sven sein.‘‘ So das Trainergespann Rocca – Marino. Nun ist das junge Trainergespann um Cheftrainer Marco Rocca (31) komplett. Co.- Trainer sind wie bereits verkündet Giovanni Marino (32) und Antonio Ragusa (33), hinzu kommt nun noch Torwarttrainer Claudius Kuntz (34)