(TRN) In einem gut organisierten Turnier mit insgesamt 18 Mannschaften hatten es unsere Bambinis mit den Teams aus Käfertal (0:1), Sandhofen (0:2) und 2 x Lützelsachsen (0:2 und 1:3) zu tun.  Leider hatten unsere Jungs das Pech, dass sie in ihren 4 Spielen jeweils auf die ersten Mannschaften trafen, die noch dazu mit (vermutlich) einigen F-Jugend-Spielern angetreten waren. Dennoch konnten sie spielerisch durchaus überzeugen, vor allem das letzte Spiel gegen die beste Mannschaft des Turniers aus Lützelsachsen hielten sie absolut offen, auch wenn es am Ende knapp mit 1:3 verloren ging. Das Tor erzielte dabei unser Fabian, der einen tollen Spielzug über Raphael und Angelo grandios abschloss. Die wenigen Tore, die für die Gegner gefallen sind, kamen für uns meist sehr unglücklich zustande, was natürlich damit zu tun hatte, dass unsere Jungs in dieser Aufstellung das erste Mal zusammengespielt haben. Dennoch war es schön, die Jungs spielen zu sehen, alle haben sich voll rein gehauen, sind ununterbrochen nach vorne und wieder zurück gelaufen, haben sich nicht geschont und sind leider nicht für ihren Einsatz belohnt worden, obwohl sie ihn sich mehr als verdient hatten. Zum Trost gab es am Ende aber für alle eine schöne Medaille, so dass alle erhobenen Hauptes und auch mit ein bisschen Stolz auf ihre gute Leistung nach Hause fahren konnten. Unsere Bambinis waren diesmal: Fabian, Raphael, Angelo, Aeneas, Nikki und Pablo.