(HR) Die A-Jugend musste zum 1. Rückrundenspiel nach Plankstadt. Durch diverse Umständen, musste die A-Jugend mit 4 B-Jugend Spielern antreten. Was in der 1. Halbzeit von Seiten der DJK/Fortuna geboten wurde, hatte nichts mit Fußball zu tun. So stand es am Ende der 1. Halbzeit 5:0 für Plankstadt. Aber das war nicht die Schuld der B-Jugend Spieler. Alle 4 Spieler der B-Jugend haben ihre Sache gut gemacht. Nach einer Ansprache der beiden Trainer und einer Umstellung wurde endlich Fußball gespielt. Zwar machte der Gegner das 6:0 in der 75. Minute, aber ohne einen Ehrentreffer wollte sich die A-Jugend nicht verabschieden. So war es Tobias Schroth, der das 1:6 in der 84. Minute erzielte. Es bleibt die Hoffnung, dass sich die Verletzten wieder rasch erholen. Am nächsten Samstag muss eine deutliche Steigerung erfolgen, um den Gegner aus Gartenstadt zu bezwingen.