(MR) Die DJK/Fortuna ist erfolgreich ins Jahr 2020 gestartet. Mit einem hart erarbeiten 2:3 Auswärtssieg hält die DJK/Fortuna Schlagdistanz zur Tabellenspitze. Die Gäste aus der Doppelgemeinde zwar von Beginn an mit mehr Ballbesitz, allerdings fehlte der Zugriff. Die Heimelf aus Oftersheim lauerte auf Konter und wurde durch Kevin Limbeck immer wieder gefährlich. Limbeck war es dann auch, der in der 23.Minute zum 1:0 trifft. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Marcel Weiß zum 2:0 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel, die Gäste aus Edingen-Neckarhausen weiterhin mit mehr Ballbesitz und diesmal auch mit deutlich besserem Zugriff. Die Gäste erspielten sich gute Tormöglichkeiten. Zunächst scheitert Maurice Uhrig am Schlussmann Lars Amann. Wenig später köpft Andreas Müller den Ball aus 5m knapp über das Tor. Dario Schneider dagegen, machte es in der 51.Minute besser und verkürzt auf 2:1. Die Gäste nun weiter am Drücken. Aaron Schwarz kann in der 70.Min gerade noch am Schuss aus 6m gehindert werden. Es dauerte bis zur 87.Min als Aaron Schwarz, den Ball im 5m Raum mit allem was er hat, deutlich über die Linie bringt und bis zum dahin hochverdienten Ausgleich trifft. Die DJK/Fortuna nun mit dem absoluten Siegeswillen. Nur eine Minute nach dem Ausgleich, trifft der stark aufspielende Dario Schneider zum vielumjubelten 2:3 Auswärtssieg.

SG Oftersheim – DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen 2:3 (2:0)

Oftersheim: Amann, Haupt, Senn, Prokop, Bormeth, Limbeck, Weiß, Scheffler, Mampel, Wagner, Keppler. Auf der Bank: ETW Honorowicz

Edingen Neckarhausen: Jänner, Tabakem, Wittemann, Badalak, Schneider, Mau.Uhrig (76.Bauer), Azemi (91. Tandoh), Gaa, Schwarz, Karakus, Groß (57.Müller). Auf der Bank: ETW Mar.Uhrig, Ekimci, Guimaraes, Yüksel

Tore: 1:0 Limbeck (23.), 2:0 Weiß (42.), 2:1 Schneider (51.), 2:2 Schwarz (87.), 2:3 Schneider (88.) Schiedsrichter: Solert Beste Spieler: Limbeck – Schneider