(MR) Die DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen war am 13. Spieltag zu Gast bei Bosna Mannheim. Die Gäste dominierten über 90 Minuten das Spiel und hatten in der 1.Minute die erste Chance. Jan Wittemann flankt und Bruno Guimaraes köpft knapp am Tor vorbei. In der 15. Minute war es dann soweit. Savas Badalak bedient Dario Schneider der zum 0:1 trifft. In der 19. Min bedient Arben Azemi den in der Mitte freistehenden Bruno Guimaraes, der aus 11m ins linke untere Eck zum 0:2 trifft. Die Gäste ließen Ball und Gegner gut laufen und erhöhten in der 39. Min auf 3:0. Maximilian Fries startet ein Solo durch die Mitte und legte quer auf Arben Azemi, der den Ball ins lange Eck schlenzt. Bosna mit ihrem einzigen Torschuss durch Enis Dzihanic, der weit am Tor vorbeifliegt und der Schiedsrichter danach zur Halbzeit pfiff. Im zweiten Durchgang dasselbe Bild. In der 55. Min vergibt Arben Azemi noch eine gute Tormöglichkeit. Nur 2 Minuten später machte es Dario Schneider besser und trifft per Kopf nach einer Flanke von Jan Wittemann. In der 65. Min Freistoß durch Arben Azemi der den Kopf von Bruno Guimaraes trifft und dieser knapp am Tor vorbei köpft. Nur 1 Minute später spielt Andreas Müller einen genialen Ball auf Maurice Uhrig der uneigennützig auf Savas Badalak quer legt und dieser zum 0:5 trifft. Die Gäste spielten es anschließend sauber runter und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:0

FK Bosna Mannheim – DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen 0:5 (0:3)

Edingen Neckarhausen: Jänner, Tabakem, Wittemann, Fries (60.Müller), Badalak (74.Ruf), Guimaraes, Schneider, Azemi (74.Tandoh), Karakus, Bauer (Mau.Uhrig), Groß. Auf der Bank: ETW Mar.Uhrig, Gaa

Tore: 0:1 Schneider (15.), 0:2 Guimaraes (18.), 0:3 Azemi (37.), 0:4 Schneider (58.), 0:5 Badalak (69.) Schiedsrichter: Becker