(MR/SI) Im letzten Kreisligaheimspiel in der Saison 2017/2018 gab es gegen den SC Rot Weiß Rheinau eine Niederlage. Zu Beginn die DJK/Fortuna die bessere Mannschaft, die durch Denny Filipic, Leo Weisser und Steven Kuhnhold hätte in Führung gehen müssen. Wie schon so oft in dieser Saison vergab man diese großen Möglichkeiten zu fahrlässig. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit gab es einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Die Gäste zeigten nun auch eine andere Körpersprache. Die Gäste aus Rheinau wirkten etwas entschlossener und entschieden die Partie durch zwei vermeintliche Abseitstreffer für sich.

DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen – SC Rot Weiß Rheinau 0:2 (0:2)

Edingen Neckarhausen: Hamza, Tabakem, Fries, Filipic (78.Yüksel), L.Weisser (58.Cetinkaya), Müller, Wegener (63.Wittemann), Kuhnhold (46.Ruf), Hacker, Rocca, Bauer Auf der Bank: Tandoh

Rheinau: Krug, Cottitto (46.Barancek-Fischer), Röckel, Krämer, Hörber (59.Quadrado), Vullo, Meckel, Hawk (59.Scopelliti), Mormone (77.Stepanov), Egner, Härtl Auf der Bank: ETW Batzler, ETW Dinies, Carotenuto

Tore: 0:1 Vullo (47.), 0:2 Vullo (75.) Schiedsrichter: Beisel